Photo by Tim Gouw on Unsplash

Moderation von Klausuren und Großgruppen

Entwicklungsprozesse fördern

Wie wäre es, wenn …

… Ihre Klausuren, Konferenzen, Besprechungen, Workshops und Veranstaltungen konstruktiv, lösungsorientiert, in angenehmer Atmosphäre und in angemessenem Tempo verlaufen würden?

… alle Teilnehmer*innen gehört und ernst genommen werden würden?

… die Entscheidungsprozesse transparent wären und die Ergebnisse umsetzbar und tragfähig?

Eine erfahrene externe Moderation macht das alles möglich: Sie steuert den Verlauf, hält den roten Faden und sorgt mit passenden Methoden für ein konstruktives Miteinander. So können die Teilnehmer*innen sich voll und ganz um Inhalte, die gemeinsame Lösungsfindung und Entscheidungen kümmern.

Wir begleiten Sie als Moderatoren in Workshops, Klausuren, Tagungen, Zukunftswerkstätten, Open-Space-Konferenzen und Verhandlungen.

Dabei unterstützen wir Sie von der detaillierten Planung über die kreative Durchführung bis zur Nachbereitung.

Unsere Moderation ermöglicht

  • einen konstruktiven, dynamischen, wertschätzenden Austausch der Teilnehmer*innen
  • Komplexität besser zu überblicken
  • Wechselwirkungsprozesse zu erkennen
  • Unterschiedlichkeit und Ambivalenzen fruchtbar zu machen
  • Handlungskompetenz von Einzelnen, Teams, Gruppen und der Organisation zu erweitern
  • sinnvolle Beteiligung zu fördern und zu gestalten
  • vorhandene Erfahrungsschätze zu heben
  • neue Ideen und alternative Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln

Wir verfügen über ein breites Repertoire an zielführenden Methoden und schöpfen dabei aus unserer vielfältigen Erfahrung mit Gruppengrößen zwischen 4 und 400 Teilnehmer*innen.

Kooperations-Partner

Dr. Felix Berth
Wissenschaftler am Deutschen Jugendinstitut, Supervisor und Coach (DGSv)
Carolin Emrich
Dipl.-Behindertenpädagogin und Coach (IHK)
Mario Jacobs
Diplom-Psychologe
jacobsmanagement consultingpartners

Feedback

“Es gab bereits viele Klausuren und Teamtage in meiner Berufstätigkeit, aber ich habe so eine hohe Professionalität, wie bei Herrn Länge bislang nicht erlebt. Ich freue mich sehr, dass ich die hohen Kosten nicht zum Anlass genommen habe, eine andere Person zu wählen. Die insgesamt 36 KollegInnen, die vorher angespannt oder gar skeptisch waren, waren absolut wach, authentisch, sehr wertschätzend in den Arbeitsgruppen und haben richtig brauchbare Ergebnisse erarbeitet – und das bei schwierigen Themen. Und Sie haben mir die Möglichkeit gegeben, konzentriert meine Leitungsanforderung wahrzunehmen, aber, was den Prozess anbelangt, entspannt zu sein, in dem Wissen, der Prozess liegt in Ihrer Verantwortung. Echt klasse. Sie genießen all meinen Respekt!”

Ulrike Stelljes

ehem. Leitung Erlenschule Tagesbildungsstätte Syke

“Es gab bereits viele Klausuren und Teamtage in meiner Berufstätigkeit, aber ich habe so eine hohe Professionalität, wie bei Herrn Länge bislang nicht erlebt. Ich freue mich sehr, dass ich die hohen Kosten nicht zum Anlass genommen habe, eine andere Person zu wählen. Die insgesamt 36 KollegInnen, die vorher angespannt oder gar skeptisch waren, waren absolut wach, authentisch, sehr wertschätzend in den Arbeitsgruppen und haben richtig brauchbare Ergebnisse erarbeitet – und das bei schwierigen Themen. Und Sie haben mir die Möglichkeit gegeben, konzentriert meine Leitungsanforderung wahrzunehmen, aber, was den Prozess anbelangt, entspannt zu sein, in dem Wissen, der Prozess liegt in Ihrer Verantwortung. Echt klasse. Sie genießen all meinen Respekt!”

Ulrike Stelljes

ehem. Leitung Erlenschule Tagesbildungsstätte Syke

“Herr Länge ist für uns seit vielen Jahren als Dozent und Referent in unterschiedlichen Zusammenhängen tätig (Weiterbildung, Einzelseminare, Moderation auf Tagungen). Neben des eindrucksvollen thematischen Portfolios überzeugt Herr Länge vor allem durch eine ungewöhnlich gute Balance von fachlichem Input und inhaltlicher Einbindung der Teilnehmer_innen. Er vermittelt den Anspruch ‚lebendiges Lernen‘ in beispielhafter Weise und erreicht damit Teilnehmer_innen mit unterschiedlichen Erfahrungshintergründen, die sich durch die Seminare bei Herrn Länge fachlich und persönlich bereichert fühlen und dies entsprechend positiv rückmelden.”

Jörg Bungart

Geschäftsführer, Bundesarbeitsgemeinschaft für unterstützte Beschäftigung, BAG-UB e.V.

“Herr Länge ist für uns seit vielen Jahren als Dozent und Referent in unterschiedlichen Zusammenhängen tätig (Weiterbildung, Einzelseminare, Moderation auf Tagungen). Neben des eindrucksvollen thematischen Portfolios überzeugt Herr Länge vor allem durch eine ungewöhnlich gute Balance von fachlichem Input und inhaltlicher Einbindung der Teilnehmer_innen. Er vermittelt den Anspruch ‚lebendiges Lernen‘ in beispielhafter Weise und erreicht damit Teilnehmer_innen mit unterschiedlichen Erfahrungshintergründen, die sich durch die Seminare bei Herrn Länge fachlich und persönlich bereichert fühlen und dies entsprechend positiv rückmelden.”

Jörg Bungart

Geschäftsführer, Bundesarbeitsgemeinschaft für unterstützte Beschäftigung, BAG-UB e.V.

„Wir, die Integrationsassistenz der Pro Mente Salzburg (Österreich) arbeiten sehr gerne auf unterschiedlichen Ebenen mit Herrn Länge zusammen. Auf der einen Seite haben wir von seinen Seminaren zum Thema “Professionelle Arbeitsplatzakquisition” schon sehr in unserer Arbeit profitieren können. Auf der anderen Seite freuen wir uns über jede Klausur, die Herr Länge bei uns moderiert. Sein Engagement zeichnet sich nicht nur durch seine höchst professionelle Arbeit aus, die von intensiven Vor- und Nachbereitungen gekennzeichnet ist, sondern auch durch die große Methodenvielfalt, die er sehr gekonnt und perfekt platziert einbaut. Es macht einfach Spaß mit Herrn Länge zusammenzuarbeiten, auch weil er sich sehr gut auf das Team und deren Wünsche einstellen kann und trotzdem immer seinem Auftrag gerecht wird.“

Thomas Zeinzinger

ehem. Leitung Integrationsassistenz Pro Mente Salzburg Gemeinnützige Gesellschaft für Arbeitsrehabilitation m.b.H.

„Wir, die Integrationsassistenz der Pro Mente Salzburg (Österreich) arbeiten sehr gerne auf unterschiedlichen Ebenen mit Herrn Länge zusammen. Auf der einen Seite haben wir von seinen Seminaren zum Thema “Professionelle Arbeitsplatzakquisition” schon sehr in unserer Arbeit profitieren können. Auf der anderen Seite freuen wir uns über jede Klausur, die Herr Länge bei uns moderiert. Sein Engagement zeichnet sich nicht nur durch seine höchst professionelle Arbeit aus, die von intensiven Vor- und Nachbereitungen gekennzeichnet ist, sondern auch durch die große Methodenvielfalt, die er sehr gekonnt und perfekt platziert einbaut. Es macht einfach Spaß mit Herrn Länge zusammenzuarbeiten, auch weil er sich sehr gut auf das Team und deren Wünsche einstellen kann und trotzdem immer seinem Auftrag gerecht wird.“

Thomas Zeinzinger

ehem. Leitung Integrationsassistenz Pro Mente Salzburg Gemeinnützige Gesellschaft für Arbeitsrehabilitation m.b.H.

Für weitere Informationen rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir eine Mail.

Menü